OPED « Image/Text Block Categories « VACOped Short

Montag Februar 13 2017

Bestellinformation

VACOped Short wird Ihnen von Ihrem Arzt verschrieben. VACOped Short ist ein Mietprodukt, das nach Ende Ihrer Therapie wieder an OPED zurückgeschickt werden muss. Informationen zur Rücksendung:  Rücksendung OPED Produkte

Montag Februar 13 2017

VACOped Short Videoanleitung

Montag Februar 13 2017

Wissenswertes über VACOped Short

Produkteigenschaften

  • Rechts und links tragbar.
  • Grössentabelle:
Grössen: Small Medium Large
EUR 35-39 39-44 44-50

Problem & Lösung

Druckstellen

  • Anpassvorgang wiederholen.
  • Kissenfüllung an der Druckstelle gleichmässig verstreichen.

Sollten sich Schmerzen, Taubheit der Zehen oder blau angelaufene
Füsse nicht durch wiederholtes Anpassen beseitigen, gehen Sie
sofort zum Arzt! Hier ist eine medizinische Nachsorge notwendig. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass bei einer Versorgung mit VACOped Short in Spitzfussstellung Druckstellen an der Oberseite des Fusses (Spann) entstehen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall über unser kostenloses Patiententelefon unter 0800 500 530 oder per E-Mail an contact@oped.ch.

Sicherheitshinweise:

  • Überprüfen Sie den festen Sitz der Sohle – Rutschgefahr!
  • VACOped Short ist nicht für dynamische Belastungen wie beim Springen und schnellen Gehen ausgelegt.
  • Stürze aller Art können zudem die Sicherheit beeinträchtigen – Überprüfen Sie Ihren VACOped Short gegebenenfalls umgehend auf Beschädigungen.
  • VACOped Short dient der ausschliesslichen Behandlung von Verletzungen des Fusses und Sprunggelenks.

Nutzungsdauer:

  • Dieses Produkt ist für die Nutzungsdauer von max. 4 Monaten vorgesehen.

Technische Daten/Parameter

  • Verwendete Materialien:
    Hartschalen (PP); Bezüge (Baumwolle/PU-Schaumstoff);
    Kissen-Hülle (PVC), Füllmaterial (EPS-Kugeln)); Gurte (PP-Gewebe); Laufsohle (EVA); Vordere Abdeckung (PP/PU). Alle Teile und Komponenten sind latexfrei.
  • Gewicht: 1.340 g
  • Abmessungen: 36 x 32 x 14 cm

Montag Februar 13 2017

VACOped Short Reinigung & Pflege

VACOped Short kann vom Patienten eigenständig angelegt und abgelegt werden – ein grosser Vorteil für die Hygiene des Fusses. Auch die regelmässige Wundkontrolle beim Arzt ist schnell und unkompliziert möglich. Der Anpassungsvorgang kann beliebig oft wiederholt werden.

VACOped Short ist in der Regel ein äusserst robustes und widerstandsfähiges Produkt, das den alltäglichen Belastungen gewachsen ist. Dennoch kann es vorkommen, dass Schmutz und Wetter dem Material zusetzen.

Folgendes sollten Sie wissen:

  • Frotteebezüge: Waschmaschine 60° C, Reissverschluss vorher schliessen, nicht für Trockner geeignet
  • Gurte: Waschmaschine 40°C
  • Schale: mit warmem Wasser reinigen
  • Vakuumkissen: Wischdesinfektion
  • Lagerung: trocken

Montag Februar 13 2017

Bedienungsanleitung VACOped Short

Hier erfahren Sie in einer bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie den VACOped Short perfekt an Ihr Bein anpassen.

PDF-Bedienungsanleitung

Anlegevorgang

Haben Sie noch Fragen? Unsere kostenlose Patientenberatung steht Ihnen zur Verfügung: 0800 500 530

Montag Februar 13 2017

Individuelle Behandlungsrichtlinie

Wir erarbeiten mit dem behandelnden Arzt kostenlos eine klinikindividuelle Behandlungsrichtlinie, abgestimmt auf Ihr Nachbehandlungskonzept. So ist sichergestellt, dass der Patient unter Anleitung seines nachbehandelnden Arztes/Therapeuten die Rehabilitation im Sinne der Therapie durchführen kann. Die Behandlungsrichtlinie bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • individuelle Erstellung nach Ihren Wünschen
  • Einbindung Ihres Logos
  • Auswahlmöglichkeit bestehender Indikationen
  • Definition spezifischer Indikationen
  • farbliche Unterscheidung der Therapiephasen
  • Adaption auf unterschiedlichste Therapien

Montag Februar 13 2017

VACOped Short – auch zur Versorgung von Achillessehnenverletzungen

VACOped Short kann auch zur Behandlung von Achillessehnenverletzungen eigesetzt werden. Ermöglicht wird dies durch eine definierte ROM-Einstellung von -15° bis +20° in Verbindung mit der entsprechenden Keilsohle. Diese muss bei Bedarf bei OPED separat angefordert werden.

 

Sicherung des Behandlungserfolgs und Zeitersparnis durch:

  • Einfache und schnelle Umrüstung des VACOped Short in Spitzfussstellung.
  • Die Möglichkeit einer funktioniellen Nachbehandlung durch definierte ROM.
  • ROM-Einstellung in 5°-Schritten zwischen 15° Dorsalextension bis 20° Plantarflexion möglich.

Montag Februar 13 2017

Vorteile

  • Sehr gute Druckentlastung sowie hohe Stabilität durch VACO12 Technologie.
  • Optimale Anpassung an individuelle anatomische Voraussetzungen.
  • Funktionelle Nachbehandlung durch definierte ROM-Einstellung von -15° bis +20° (in 5°-Schritten) möglich.
  • Einfache Wundkontrolle.
  • Wechselbare und waschbare Bezüge zur besseren Hygiene.
  • Einfache Bedienung und ansprechende Optik.
  • Wirtschaftliche und umweltfreundliche Wiederverwendbarkeit.

Montag Februar 13 2017

Indikationen/Krankheitsbilder

  • Sprunggelenkfrakturen
  • Metatarsalfrakturen
  • Achillessehnenrupturen
  • Calcaneusfrakturen
  • Schwere Distorsionen
  • Bandruptur
  • Bandplastik
  • Arthrodese des Zehengelenks
  • Hammer- und Krallenzehen
  • Großzehenfraktur

Kontraindikationen: Keine bekannt.

Freitag April 24 2015

Bestellinformation

Gerne informieren wir Sie über die Bestellmöglichkeiten.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

 

Telefon: 041 / 748 53 35

 

oder über den/die zuständige Aussendienstmitarbeiter/in