OPED « Produktinformationen

VACOped ShortDie kürzere und leichtere Version des VACOped

Die Orthese passt sich aufgrund der integrierten VACO12 Technologie individuell an Fuss und Sprunggelenk an. Mit VACOped Short ist nicht nur eine Immobilisierung des Sprunggelenks, sondern eine definierte Bewegungsfreigabe (ROM) von 15° Dorsalextension bis 20° Plantarflexion möglich.


Vorteile

  • Sehr gute Druckentlastung sowie hohe Stabilität durch VACO12 Technologie.
  • Optimale Anpassung an individuelle anatomische Voraussetzungen.
  • Funktionelle Nachbehandlung durch definierte ROM-Einstellung von -15° bis +20° (in 5°-Schritten) möglich.
  • Einfache Wundkontrolle.
  • Wechselbare und waschbare Bezüge zur besseren Hygiene.
  • Einfache Bedienung und ansprechende Optik.
  • Wirtschaftliche und umweltfreundliche Wiederverwendbarkeit.


Indikationen/Krankheitsbilder

  • Sprunggelenkfrakturen
  • Metatarsalfrakturen
  • Achillessehnenrupturen
  • Calcaneusfrakturen
  • Schwere Distorsionen
  • Bandruptur
  • Bandplastik
  • Arthrodese des Zehengelenks
  • Hammer- und Krallenzehen
  • Großzehenfraktur

Kontraindikationen: Keine bekannt.


Technologie

Das Besondere der VACO12 Technologie: In Kammern liegen Tausende kleine Kügelchen, die sich verdichten oder verdrängen lassen. So passen sie sich der jeweiligen Körperform exakt an – rundum ist ein perfekter, druckfreier Sitz garantiert.

Die VACO12 Technologie bietet ausserdem die Option der Vakuumierung. So kann eine bestimmte Form beliebig oft fixiert und wieder belüftet werden. Unterschiedlichste Unternehmen in Medizintechnik, Sport und Wellness machen sich das System bereits zunutze.


VACOped Short – auch zur Versorgung von Achillessehnenverletzungen

VACOped Short kann auch zur Behandlung von Achillessehnenverletzungen eigesetzt werden. Ermöglicht wird dies durch eine definierte ROM-Einstellung von -15° bis +20° in Verbindung mit der entsprechenden Keilsohle. Diese muss bei Bedarf bei OPED separat angefordert werden.

 

Sicherung des Behandlungserfolgs und Zeitersparnis durch:

  • Einfache und schnelle Umrüstung des VACOped Short in Spitzfussstellung.
  • Die Möglichkeit einer funktioniellen Nachbehandlung durch definierte ROM.
  • ROM-Einstellung in 5°-Schritten zwischen 15° Dorsalextension bis 20° Plantarflexion möglich.

Bestellinformation

Gerne informieren wir Sie über die Bestellmöglichkeiten.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

 

Telefon: 041 / 748 53 35

 

oder über den/die zuständige Aussendienstmitarbeiter/in